Keramik


Keramik
f; -, -en
1. nur Sg.; Ware, Handwerk: ceramics Pl., pottery
2. Stück: piece of pottery
* * *
die Keramik
piece of pottery; ceramic; ceramics; pottery; ceramic article
* * *
Ke|ra|mik [ke'raːmɪk]
f -, -en
1) no pl (ART) ceramics pl; (als Gebrauchsgegenstände) pottery, ceramics pl; (= Arbeitszweig) ceramics sing
2) (= Kunstgegenstand) ceramic; (= Gebrauchsgegenstand) piece of pottery, ceramic

Kerámiken — ceramics/pottery

* * *
Ke·ra·mik
<-, -en>
[keˈra:mɪk]
f
1. kein pl (Töpferwaren) ceramics npl, pottery no indef art
2. (Kunstgegenstand) ceramic, piece of pottery
3. kein pl (gebrannter Ton) fired [or baked] clay
* * *
die; Keramik, Keramiken
1) o. Pl. (gebrannter Ton) ceramics pl.; pottery
2) (Keramikgegenstand) ceramic; piece of pottery
3) (Material) fired clay
4) o. Pl. (Technik) ceramics sing.; pottery
* * *
Keramik f; -, -en
1. nur sg; Ware, Handwerk: ceramics pl, pottery
2. Stück: piece of pottery
* * *
die; Keramik, Keramiken
1) o. Pl. (gebrannter Ton) ceramics pl.; pottery
2) (Keramikgegenstand) ceramic; piece of pottery
3) (Material) fired clay
4) o. Pl. (Technik) ceramics sing.; pottery
* * *
-en f.
ceramics n.
pottery n. m.
ceramic n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Keramik — Keramik …   Deutsch Wörterbuch

  • Keramik — Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet eine Vielzahl anorganischer, nichtmetallischer Stoffe, mit Grobunterteilung in Irdengut, Sinterzeug und Sondermassen. [1] Das Wort Keramik stammt aus dem Altgriechischen: Keramos (κέραμος) war die… …   Deutsch Wikipedia

  • Keramik — I. Europa (14.–18. Jahrh.), Persien, Ostasien. Keramik II. Erzeugnisse des 19. Jahrhunderts …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kerāmik — (Kerameutik, griech., von kéramos, Töpferton; hierzu Tafel »Keramik I u. II«), Töpferkunst oder Tonbildnerei, die Kunst, aus Ton Gefäße, Figuren, Reliefs, Kacheln, Platten u. dgl. herzustellen. Über das dabei zu beobachtende technische Verfahren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Keramik- — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • aus Keramik Bsp.: • Nun, hier sind nette aus Keramik …   Deutsch Wörterbuch

  • Keramik — Sf std. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. céramique, dieses zu gr. kéramos m. Töpfererde, Tongefäß (weiter zu gr. keránnymi mischen , weil in die Töpfererde Zusätze gemischt wurden). Adjektiv: keramisch.    Ebenso nndl. keramiek, ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Keramik [1] — Keramik, im engeren Sinne die Kunst der Herstellung von Geschirren und Baumaterialien aus tonhaltigen Stoffen (Töpferkunst); im weiteren Sinne rechnet man dazu auch die Herstellung von Waren aus Glasmasse, die Fabrikation von Dinassteinen und von …   Lexikon der gesamten Technik

  • Keramik [2] — Keramik, photographische, Verfahren, photographische Bilder auf Glas, Porzellan u.s.w. zu übertragen und einzubrennen. Hierzu dienen das photographische Einstaubverfahren, das nasse Kollodiumverfahren, der Pigmentdruck und andre photographische… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Keramik — Kerāmik (grch.), Töpferkunst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • keramik — • keramik, lergods, lervaror, krukgods, lerkärl …   Svensk synonymlexikon

  • Keramik — »‹Kunst›töpferei und ihre Erzeugnisse, Töpfer , Tonwaren«: Das Substantiv wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. céramique entlehnt, das auf griech. keramikē̓ (téchnē) »Töpferei« zurückgeht. Zugrunde liegt das etymologisch nicht sicher gedeutete… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.